Am AEG wurde kräftig in die Pedale getreten

Nachdem im letzten Jahr schon knapp 120 SchülerInnen, LehrerInnen, Geschwister, Eltern, Ehemalige und Freunde des AEGs am „Stadtradeln“ teilgenommen hatten, steigerte sich diese Zahl auf über 180 Mitwirkende.

Tag für Tag sammelten alle eifrig Kilometer, ob bei der Fahrt zur Schule oder zum Arbeitsplatz, beim Weg zum Einkaufen, Eis essen oder Sport, oder einfach beim Fahren um den Block 😊

Durch dieses tolle Engagement aller Beteiligten kamen über 40 000 Kilometer zusammen, es wurden 6,2 Tonnen CO² vermieden und das AEG erreichte im Gesamtklassement den 2. Platz und in der Schulkategorie den ersten Platz.

In Namen des AEGs bedanke ich mich bei allen Radelnden und freue mich schon auf die Neuauflage im Jahr 2023.

Jürgen Straub