AEG Ravensburg
Berufsorientierung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

auf dieser Seite finden Sie Infos rund um Berufs- und Studienberatung.

Ansprechpartner am AEG ist Herr Straub.

Mittelstufe:

Klasse 8:

  • Unternehmensexkursion zu EBZ

Klasse 9:

  •  Bewerbertraining bei CHG
  •  Sozialpraktikum

Klasse 10:

  •  Vorbereitung des Berufspraktikums durch den Beratungslehrer
  •  Berufspraktikum
  •  Expertengespräche zum Thema Globalisierung/Digitalisierung bei Ravensburger (ab 2019)

Oberstufe:

Jahrgangsstufe 1:

  •  Informationsveranstaltung der Arbeitsagentur
  •  Junior Business School
  •  Berufsorientierungsveranstaltung in Zusammenarbeit mit Rotary
  •  Durchführung des Orientierungstests
  •  Tag der Ausbildung
  •  Elternabend zur Studienorientierung
  •  VetterKids

Jahrgangsstufe 2:

  •  Einzelgespräche mit dem Beratungslehrer (Nachbereitung der Jahrgangsstufe 1 und Vorbereitung des Unitages)
  •  Unitag
  •  Berufsorientierungsveranstaltung in Zusammenarbeit mit Rotary
  •  VetterKids

Beschreibung der einzelnen Elemente der Studien-und Berufsorientierung am AEG

In der Mittelstufe wird ab dem Schuljahr 2017/18 das Fach „Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung beginnend mit der Klassenstufe 8 an allen Gymnasien in Baden-Württemberg eingeführt. Um das theoretische Wissen der SchülerInnen praktisch zu vertiefen, werden alle achten Klassen zu einer Exkursion zum Unternehmen EBZ in Ravensburg gehen.

Die Klassenstufe 9 erhält durch Mitarbeiter des Unternehmens CHG Meridian eine Schulung zum Thema „Bewerbung“, welche auch als Vorbereitung für das Berufspraktikum (Bogy) in Klasse 10 dient. Darüber hinaus wird die Klassenstufe 10 (von Ravensburger) Expertengespräche zum Thema „Digitalisierung/Globalisierung am Beispiel Ravensburger“ führen.

Ergänzt wird dieses Angebot durch das Sozialpraktikum, welches in der Klassenstufe 9 durchgeführt wird.

Für die Jahrgangsstufe 1 beginnt die Berufs- und Studienorientierung mit einer Informationsveranstaltung durch die Arbeitsagentur Ravensburg. Erste Einblicke in die Berufs- und Studienwelt erhalten interessierte SchülerInnen bei einer gemeinsamen AEG/Rotaryveranstaltung, wo neben Rotarymitgliedern auch ehemalige Abiturientien des AEGs den SchülerInnen u. a. Tipps für das Studium geben können.
Danach folgt am Ende des Schuljahrs zuerst die Durchführung eines Orientierungstests. Mit dem Ergebnis dieses OT begehen die SchülerInnen dann den „Tag der Ausbildung“, wo am AEG ca. 15 Unternehmen und Einrichtungen einen Tag lang über unterschiedliche Möglichkeiten der Ausbildung informieren. Daran schließt sich dann ein Elternabend an, bei dem Eltern und auch SchülerInnen die Möglichkeit haben, sich bei unterschiedlichen Hochschulen (z. B. der Uni Konstanz, der PH Weingarten, DHBW Ravensburg, Zeppelin Universität), der Arbeitsagentur und dem Bildungsbüro des Landkreises über viele Facetten des Studiums zu informieren.

Zu Beginn der Jahrgangsstufe 2 können bei Bedarf Einzelgespräche beim Beratungslehrer vereinbart werden, um die Berufs- und Studienwünsche zu konkretisieren. Den Unitag sollen die SchülerInnen dazu nützen, sich gezielt an einer Hochschule ein Bild vom Unialltag zu machen und sich vor Ort zu informieren. Daran schließt sich dann wieder die AEG/Rotaryveranstaltung an, wo nochmals konkreter nachgefragt werden kann.

Parallel dazu wird die Junior Business School für die Jahrgangsstufe 1 angeboten. Dabei bekommen die Teilnehmer jede Woche Einblicke in die wirtschaftliche und universitäre Praxis durch Referenten von Unternehmen, Hochschulen, aber auch kommunalen Einrichtungen und Banken. Die JBS kann auch als Seminarkurs belegt werden.

Als weiteres Angebot wird in den Herbstferien das Programm „VetterKids“ durchgeführt. Hier betreuen 30 SchülerInnen des AEG ca. 100 Mitarbeiterkinder von dem Unternehmen Vetter.

Darüber hinaus nehmen SchülerInnen ab der Klassenstufe 8 an unterschiedlichen Projekten und Planspielen wie z. B. „Wirtschaftsforscher“, Deutscher Gründerpeis, Jugend gründet, Planspiel Börse etc. teil.

Unterstützt werden die vielfältigen Angebote u. a. durch unsere Bildungspartner:

Ansprechpartner für den Bereich Berufs- und Studienorientierung:

Jürgen Straub

Bettina Bruderreck
Studien- und Berufsberater/in der Agentur für Arbeit Ravensburg

bietet Ihnen Beratung und Unterstützung bei allen Fragen der Berufs- und Studienwahl

  • Wie finde ich ein passendes Studium oder eine passende Ausbildung für mich?
  • Welche Testverfahren können mir dabei helfen?
  • Wie und wann bewerbe ich mich für Studiengänge/Ausbildungen?
  • Wie finde ich Alternativen?
  • Wie kann ich die Zeit zwischen Schule und Studium/Ausbildung sinnvoll überbrücken?

im Rahmen von schulischen Gruppeninformationen und Einzelgesprächen

kompetent, neutral und kostenfrei.